Basis

Verlasst ihr mit eurem Welpen die Welpengruppe ist der nächste Schritt das Basistraining.
Habt ihr schon einen älteren Hund und möchtet ihm Grundkommandos beibringen, festigen?
Oder habt ihr Probleme bei der Erziehung? Dann ist der erste Schritt eine Basis zu schaffen:

Nahezu jeden Samstag und jeden Sonntag findet auf unserer Platzanlage das Basistraining statt.
Dies wird je nach Teilnehmerzahl und -stand einzeln oder in Gruppenarbeit durchgeführt.
Die Grundkommandos werden hier erlernt, gefestigt und vertieft.
Hierzu gehören u.a. Fuß gehen, lockeres an der Leine gehen, Sitz, Platz, Abrufen.

Ziel eines Basistrainings kann es sein – das muss aber jeder Hundehalter für sich selber entscheiden –  eine Begleithundeprüfung abzulegen.
Hier wird nicht nur das Können des Mensch-Hund Teams getestet, sondern der Halter legt auch einen Sachkundenachweis ab.

Hat der Hund diese Prüfung bestanden, so kann er in jeder beliebigen Sportart starten.

Im Anschluss an das Training besteht die Möglichkeit die Hunde im Freiauslauf spielen zu lassen.

Das erste Basistraining bieten wir kostenlos an, danach könnt ihr für 50,00€ drei Monate lang eine Probezeit in unserem Verein beantragen. Auskunft über Mitgliedschaft und Jahresbeiträge (gestaffelt nach Kinder, Erwachsene, Familienbeitrag) erhaltet ihr gern auf Nachfrage auf unserer Platzanlage von den Vorstandsmitgliedern.

Auf euer Kommen freut sich das Ausbilderteam der Brakeler Hundefreunde e.V..

Vergesst bitte nicht den Impfausweis und einen Nachweis über die Haftpflichtversicherung eures Hundes mitzubringen.

Wann findet unser Basis Training statt? Das erfahrt ihr unter Trainingszeiten.